Absage der Session 2021/22

Hatten wir vor einigen Wochen noch die große Hoffnung, das die Session stattfinden kann, müssen wir letztendlich aufgrund der Corona-Pandemie uns der derzeitigen beunruhigend Entwicklung, schweren Herzen die komplette Session 2020/21 absagen.
Weil es seitens der Landesregierung keine rechtliche Grundlage für eine Absage gibt, müssen wir die Brauchtumsvereine in eigener Verantwortung die geplanten Veranstaltungen absagen und hoffen auf finanzielle Unterstützung durch die Regierung.
Im November fand noch die Proklamation der jungen Prinzessin Nele I (Pierich) statt. Nicht nur erfolgreich und vielversprechend, sondern Nele I mit ihren erst 12 Jahren, hatten sich soviel für die neue Session vorgenommen.
Wir bedauern dies umso mehr, für die vielen Mariechen, Garden und Tanzgruppen aus unseren eigenen Reihen, die soviel trainiert haben und zum wiederholten Mal ihr einstudiertes Können nicht präsentieren dürfen.
HKG Ole 🖤🧡🖤 HKG Ole 🖤🧡🖤 HKG Ole 🖤🧡🖤

Zur Werkzeugleiste springen